Menü
Wulff, Christian

Christian Wulff

Der geborene Osnabrücker Christian Wulff war der zehnte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland - er trat am 17. Februar 2012 von seinem Amt zurück und verließ das Schloss Bellevue in Berlin. Zuvor stand Wulff stark in der Kritik, es ging um einen Privatkredit für sein Haus in Großburgwedel sowie den Verdacht der Vorteilsnahme. Die Staatsanwaltschaft Hannover hatte die Aufhebung seiner Immunität beantragt und ermittelt - im Prozess sprach das Gericht Wulff frei. Wulff war mit Bettina Wulff verheiratet, von der er inzwischen getrennt lebt. Von 2003 bis 2010 war der CDU-Politiker Ministerpräsident in Niedersachsen.

Meistgelesen in Politik

Politik kompakt