Menü
Silvester in Köln: Übergriffe auf Frauen

Silvester in Köln: Übergriffe auf Frauen

In der Silvesternacht zum 1. Januar 2016 kam es am Kölner Hauptbahnhof zu massenhaften Übergriffen auf Frauen. Sie wurden von Männergruppen umzingelt, bedrängt und ausgeraubt. Bei der Polizei gingen mehr als 100 Strafanzeigen ein. Aufgefallen war eine aus bis zu tausend Personen bestehende Gruppe junger Männer, die überwiegend aus dem nordafrikanisch-arabischen Raum stammen könnten.