Menü
Nobelpreis
Nobelpreis

Auf der Themenseite zur Vergabe des Nobelpreises finden Sie alle News und Informationen zu der Ehrung der bedeutendsten Entdeckungen und Erfindungen. Die Verleihung findet in diesem Jahr am 10. Dezember 2017 in Stockholm statt und berücksichtigt sechs verschiedene Kategorien. Der letzte Preis an einen Deutschen ging 2014 an den Chemiker Stephan Hell. Damit reiht er sich in die bisherigen 98 deutschen Preisträger ein.Kategorien, Terminen und Preisträger: Mehr Infos finden Sie hier.

Termine der Nobelpreisverleihung und Kategorien

Seit 1901 wird jährlich der Nobelpreis für die bedeutendsten Entdeckungen oder Erfindungen in sechs Bereichen vergeben. Das Preisgeld beträgt dabei in den letzten Jahren 8 Millionen schwedische Kronen für jeden vergebenen Nobelpreis. Die nächste Verleihung findet am 10. Dezember 2017 statt, dem Todestag vom Begründer Alfred Nobel.Den letzten Preisträger aus Deutschland gab es 2014. Stefan Hell bekam den Chemienobelpreis „for the development of super-resolved fluorescence microscopy”. Insgesamt wurden bisher 99 Deutsche geehrt.Die Auszeichnung wird für sechs Themen vergeben:

Wer bekam im Vorjahr den begehrten Preis in Stockholm?

In der letztjährigen Verleihung in Stockholm wurden die folgenden Nobelpreisträger ernannt: Die drei Physiker Thouless, Haldane und Kosterlitz erhielten für ihre Forschung in der Quantenphysik den Physiknobelpreis. Auch der Chemienobelpreis ging an drei Wissenschaftler: Jean-Pierre Sauvage, Sir J. Fraser Stoddart und Bernard L. Feringa beschäftigten sich mit Autos im Nanoformat. Yoshinori Ohsumi, japanischer Zellbiologe, fand den Grund dafür, dass sich Zellen selbst verdauen. Dies wurde mit dem Medizinnobelpreis honoriert. Der amerikanische Musiker Bob Dylan erhielt den Literaturnobelpreis für die Lyrik seiner Songs. Der Friedensnobelpreis ging an Juan Manuel Santos. Der Präsident von Kolumbien wurde aufgrund seiner beharrlichen Arbeit für den Frieden in seinem Land ausgezeichnet. Den Nobelpreis der Wirtschaft nahmen Oliver Hart und Bengt Homström in Empfang. Die beiden Wissenschaftler trugen zum Wissen im Bereich der Vertragstheorie bei.

Berühmte Preisträger

Insgesamt gab es bisher 911 Nobelpreisträger (inkl. dem Preis für die Wirtschaftswissenschaften). Unter ihnen sind einige berühmte Persönlichkeiten. Nobelpreise erhielten beispielsweise die Physikerin und Chemikerin Marie Curie oder der Schriftsteller Ernest Hemingway. Auch Mutter Teresa und Nelson Mandela wurden durch einen Preis geehrt. Bekanntlich sind ferner berühmte Deutsche unter den Namen. Beispielsweise haben Heinrich Böll, Günter Grass für ihre Beiträge zur literarischen Kultur im erhalten. Wilhelm Röntgen bekam einen Nobelpreis für die Entdeckung der Röntgenstrahlen. Er war damit der erste Physiknobelpreisträger.