Menü
Marktkirche

Marktkirche

Die evangelisch-lutherische Marktkirche in der Altstadt von Hannover gehört mit ihrem 97 Meter hohen Turm zu den prägenden Bauten im Stadtbild von Hannover. Ein romanischer Vorgängerbau entstand an der Stelle ab 1125. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Marktkirche 1943 zerstört und später wieder aufgebaut. Sie ist seit 1925 die Kirche, in der der Landesbischof predigt. Alle wichtigen Gottesdienste und Gedenkveranstaltungen der Stadt finden in der Marktkirche statt.

HAZ TV