Menü
Landesmuseum Hannover

Landesmuseum Hannover

Das Landesmuseum am Maschpark ist eines von den sechs großen Museen der Stadt. Es hat seinen Ursprung im Museum für Kunst und Wissenschaft, das 1856 von König Georg V. eingeweiht wurde. In der Landesgalerie werden Gemälde und Skulpturen vom Mittelalter bis zum frühen 20. Jahrhundert gezeigt. Dazu gibt es eine Abteilung für archäologische Funde, die Natur- und Völkerkunde und ein Münzkabinett. Manche Exponate im Landesmuseum leben sogar noch: Im Erdgeschoss gibt es ein kleines Aquarium mit Fischarten aus aller Welt.

Meistgelesen aus Kultur


Videos aus Hannover

Veranstaltungen

Disco oder Oper? Live-Konzerte, Comedy, Klassik, Schauspiel, Lesungen, Messen oder Nightlife - unser Kalender enthält die wichtigsten Termine in Hannover und Region.

Künstlernetzwerk

Diese Ausstellung ist immer geöffnet. Im Künstlernetzwerk können die Künstler der Region ihre Werke präsentieren, und Kunstfans sind hier richtig.