Menü
Klinikum Region Hannover (KRH)

Klinikum Region Hannover (KRH)

Das Klinikum Region Hannover (KRH) ist seit 2005 die Dachgesellschaft für zwölf kommunale Krankenhäuser in Hannover und dem Umland. Dazu zählen unter anderem das Nordstadtkrankenhaus, das neu gebaute Klinikum Siloah, das Robert-Koch-Krankenhaus in Gehrden sowie die Kliniken in Neustadt, Großburgwedel, Lehrte und Laatzen. Der Klinikverbund beschäftigt 8500 Mitarbeiter, darunter 1100 Ärzte, verfügt über 3400 Betten und behandelt jährlich 135 000 Patienten stationär. Die finanzielle Situation des KRH ist klamm, geplant sind weitreichende Umstrukturierungsmaßnahmen der Geschäftsführung unter dem Namen „Medizinstrategie 2020“. Angedacht sind auch Klinikschließungen.

Meistgelesen in Hannover

HAZ TV