Menü
ICE-Strecke gesperrt

ICE-Strecke Hannover-Kassel gesperrt

Wegen dringender Sanierungsarbeiten am Schotteroberbau der Bahnstrecke ist die ICE-Verbindung der Deutschen Bahn von Hannover nach Kassel vom 23. April bis 8. Mai gesperrt. Die kurzfristige Sperrung der ICE-Strecke ausgerechnet während der Hannover Messe hat in der Landeshauptstadt Hannover für große Verärgerung gesorgt. Bei der Bahnverbindung Hannover-Kassel handelt sich dabei um eine der meistbefahrenen Streckenabschnitte der Bahn in Deutschland. Mehr als 150 Fern- und Güterzüge rollen täglich über die Gleise. Besonders die Pendler müssen damit Umwege und längere Fahrzeiten in Kauf nehmen.