Menü
Flohmarkt Hannover

Flohmarkt Hannover

Der Flohmarkt in der Altstadt von Hannover ist der älteste seiner Art in Deutschland. Er findet jeden Sonnabend von morgens bis zum Nachmittag beidseits der Leine zwischen Leintor- und Goethebrücke statt. Die erste Idee für den Flohmarkt gab es 1967, seit 1972 findet er wöchentlich statt. Teilnehmen kann jeder, doch es gibt strenge Regeln: Neue, verpackte Massenware ist ebenso wenig erlaubt wie neuere Elektroartikel, Bekleidung, Fahrräder, Tiere und Waffen sowie Kriegsdevotionalien. Es soll vielmehr der Trödel, der Charme des Alten dominieren.

HAZ TV