Menü
Bahnstreik

Bahnstreik

Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn: Um den Forderungen ihrer Gewerkschaft GDL mehr Gewicht zu verleihen, streiken die Lokführer der Bahn immer wieder in unregelmäßigen Abständen, solange es nicht zu einer Einigung mit dem Bahnkonzern kommt. Der Bahnstreik führt regelmäßig zu zahlreichen Verspätungen, ausgefallenen Zügen, genervten Bahnkunden und überfüllten Bahnsteigen – auch in Hannover. Vom Streik der in der Gewerkschaft organisierten Lokführer sind für gewöhnlich S-Bahnen und der Nahverkehr betroffen. Auch Fernzüge wie ICE und IC sowie der Güterverkehr fallen meist aus.

HAZ TV