Menü
Die Fernschreiberinnen
Fernschreiberinnen

Ariane und Alisa haben die Rucksäcke gepackt – für neun Monate Australien. Surfen lernen im sonnigen Queensland, statt gleich nach dem Abitur in einer überfüllten Vorlesung in der Uni zu sitzen. Ausgerüstet mit einem Jeep und einer großen Landkarte wollen die beiden Down Under erkunden. Regelmäßig berichten sie nun für ZiSH von Riesenkängurus am Wegesrand, Durststrecken im Outback und den Menschen, die dieses Land im Linksverkehr so besonders machen.

Schmutziger Job mit schöner Aussicht

Meisteglesene ZiSH-Artikel

Ariane Struckmeier

Im Great Barrier Reef abtauchen – das will Ariane Struckmeier. Zusammen mit Alisa Schellenberg ist sie neun Monate in Australien unterwegs.

Alisa Schellenberg

Was Alisa Schellenberg nach ihrem Abitur studieren will? Das weiß sie noch nicht. Jetzt möchte sie erst einmal in Australien Wombats streicheln

Fernschreiber

Ein halbes Jahr lang waren Malte und Jonas in Australien unterwegs. Ausgerüstet mit Neugier auf die Menschen, die ihnen zwischen Youth Hostels und Bananenplantagen über den Weg laufen, haben die Abiturienten aus Down Under berichtet.