Menü
Pflege im Alter
Pflege im Alter

Unter dem Motto „Aufgehoben, nicht abgeschoben“ haben sich HAZ-Autoren auf dem Pflegemarkt umgesehen und Heime sowie pflegende Angehörige besucht. Sie erklären, wo es Beratung gibt und wie professionelle Betreuung zu finanzieren ist. Damit die Pflege in Zukunft bei den Menschen ankommt.

Wohngemeinschaften für Senioren

Ein Leben in der Gruppe

Hannelore Felsmanns große Leidenschaft ist Musik. Die 79-Jährige sitzt mit strahlenden Augen auf dem Sofa ihres geschmackvoll eingerichteten Zimmers in der Senioren-Wohngemeinschaft in Davenstedt. mehr



Wenn Angehörige die Pflege übernehmen

Familienbande

Pflegebedürftige möchten am liebsten zu Hause bleiben – doch die Angehörigen benötigen auch Ruhepausen. mehr



Freizeitangebote für Senioren

Fit bleiben im Alter

Viele Alten- und Pflegeheime haben erkannt, dass passende Freizeitangebote ihre Bewohner lange gesund und mobil halten. Dazu gehören auch das Eilenriedestift und das Heidehaus in Hannover. mehr



Pflegeeinrichtungen im Test

Die Transparenz der Qualität

Wie verläuft die Prüfung durch den Medizinischen Dienst? Ein Besuch mit dem Gutachterteam. mehr



Die Tücken im Pflegesystem

Das Geschäft mit dem Alter

Als der ehemalige Bremer Bürgermeister Henning Scherf mit seiner Frau und fünf Freunden eine Wohngemeinschaft gründete, war er 54 Jahre alt. Bis zu seinem Tod wolle er nun da bleiben, hat er einmal gesagt. mehr



Das richtige Pflegeheim

Eine schwierige Suche

Wie findet man ein passendes Pflegeheim? Und was passiert, wenn Angehörige nach Hause möchten? Ein Report. mehr



Die pflegenden Angehörigen

Es gibt Worte, die stärker sind als Liebe

Wer einen kranken Angehörigen zu Hause versorgt, handelt oft bis zur Selbstaufgabe - so wie Inge K., die ihren dementen Mann pflegt. mehr



Der Weg ins Seniorenheim

Der letzte Umzug

Kein leichter Schritt: Wenn sich Senioren ganz bewusst für eine Altenwohnung entscheiden. mehr