Menü
Top-Volleyballer spielen in Hannover
Klein Mittel Groß

Volleyball-Supercup Top-Volleyballer spielen in Hannover

Das wird ein Volleyballfest! Zwar ist die deutsche Meisterschaft noch nicht entschieden. Die Teilnehmer für den Volleyball-Supercup, der am 8. Oktober in der Tui-Arena ausgetragen wird, stehen bereits fest.

Da steht der Block: Die Ladys aus Stuttgart freuen sich auf den Supercup.

Quelle: Eibner

Hannover. Das wird ein Volleyballfest! Zwar ist die deutsche Meisterschaft noch nicht entschieden. Die Teilnehmer für den Volleyball-Supercup, der am 8. Oktober in der Tui-Arena ausgetragen wird, stehen aber bereits fest. Bei den Frauen trifft der Allianz MTV Stuttgart auf den SSC Palmberg Schwerin. Bei den Männern heißt das Top-Duell um den ersten Titel der neuen Saison VfB Friedrichshafen gegen Berlin Recycling Volleys.

„Für den Supercup sind der deutsche Meister und der Pokalsieger qualifiziert“, erklärt Klaus-Peter Jung, Geschäftsführer der Volleyball-Bundesliga. „Sollte der Pokalsieger auch Meister werden, spielt er gegen den Vize-Meister.“ Da die aktuellen Pokalsieger Allianz MTV Stuttgart (Frauen) und der VfB Friedrichshafen (Männer) jeweils in die Finals um die deutsche Meisterschaft eingezogen sind, ist somit klar, dass ihre Gegner als Supercup-Teilnehmer feststehen. „Wir dürfen uns auf großartige Teams freuen“, fährt Jung fort. „Das ist das Beste, was der deutsche Volleyballsport in der aktuellen Saison zu bieten hat.“

Von Madsack-Sport

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Dreikampf um den Nord-Titel
Home
Nächster Artikel: Tennis-Frauen kämpfen im Fed Cup gegen Abstieg