Menü
Der Fall Marco Weiss
Der Fall Marco Weiss

Während des Osterurlaubs 2007 in der Türkei soll der damals 17-jährige Schüler Marco Weiss aus Uelzen eine 13-jährige Britin sexuell missbraucht haben. Marco selbst spricht von einvernehmlichen Zärtlichkeiten. Er verbringt 274 Tage in türkischer Untersuchungshaft. Nach zweieinhalb Jahren gibt es endlich ein Urteil: Bewährungsstrafe. Doch der Schlussstrich scheint noch nicht gezogen. [Stand: September 2009]