Menü
59. Berlinale
Abgetaucht in eine glitzernde Parallelwelt

Die 59. Berlinale hat 2009 mit 270.000 verkauften Eintrittskarten einen Besucherrekord verbucht. Den Goldenen Bären gewann das peruanische Drama „Die Milch des Leids“ von Claudia Llosa. Peru war in diesem Jahr erstmals im Wettbewerb der Filmfestspiele in Berlin vertreten. Vom Festival berichtete HAZ-Kinoexperte Stefan Stosch. [Stand: Februar 2009]