Menü
Hunderte protestieren für Europa
Klein Mittel Groß

Niedersachsen und Bremen Hunderte protestieren für Europa

Die Bürgerinitiative „Pulse of Europe“ hat am Sonntag in mehreren Städten in Niedersachsen und in Bremen für ein demokratisches Europa demonstriert. Alle Kundgebungen verliefen laut Polizei ruhig und friedlich, die Teilnehmer trugen Europa-Fähnchen und blaue Luftballons mit sich.

Quelle: dpa Symbolfoto

Hannover. Mehrere Hundert Menschen gingen auf die Straße, allein in der Göttinger Innenstadt kamen nach Polizeiangaben rund 450 Teilnehmer zusammen. In Bremen versammelten sich etwa 200 Menschen auf dem Marktplatz, in Hameln gingen ungefähr 140 Teilnehmer auf die Straße, in Hannover über 300 Demonstranten. Alle Kundgebungen verliefen laut Polizei ruhig und friedlich, die Teilnehmer trugen Europa-Fähnchen und blaue Luftballons mit sich.

Die Bürgerbewegung war nach eigenen Angaben Anfang des Jahres in Frankfurt gestartet, um nach dem Brexit und vor diesjährigen Parlamentswahlen in Europa Zeichen für die europäische Idee und gegen die mögliche Zersplitterung der EU-Staatengemeinschaft zu setzen. Die EU-Befürworter setzen sich unter anderem für die Achtung der Menschenwürde, Rechtsstaatlichkeit und Meinungsfreiheit ein. Sie kommen sonntags um 14 Uhr in zahlreichen Städten in Deutschland und Europa öffentlich zusammen.

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Was denn nun: Alsterwasser oder Radler?
Home
Nächster Artikel: Opposition verlangt Aufklärung zu Dietmar Schilff