Menü
Bademeister rettet vierjähriges Mädchen
Klein Mittel Groß

Ins Schwimmerbecken geraten Bademeister rettet vierjähriges Mädchen

Gerade noch rechtzeitig hat ein Bademeister in einem Braunschweiger Schwimmbad bemerkt, dass ein kleines Mädchen unter Wasser geraten war. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte sich die Vierjährige am Ostersonntag ihre Schwimmflügel abgenommen und drohte unterzugehen.

Quelle: Archiv

Braunschweig. Das Mädchen konnte sich im tiefen Bereich des Nichtschwimmerbeckens nicht selbst über Wasser halten. Nach der Bergung durch den Bademeister spuckte die Vierjährige Wasser und musste sich übergeben. Sie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nicht. Der Vater gab, an kurz auf der Toilette gewesen zu sein und seine Tochter vor dem tiefen Bereich des Beckens gewarnt zu haben.

lni

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Aprilwetter bleibt in Niedersachsen wechselhaft
Home
Nächster Artikel: Brandanschlag auf Jobcenter in Bremen