Menü
Unbekannter wirft Brandsatz auf 69-Jährige
Klein Mittel Groß

Mitte Unbekannter wirft Brandsatz auf 69-Jährige

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Sonntag in Hannover-Mitte offenbar einen Brandsatz nach einer 69-Jährigen geworfen und ihre Kleidung in Brand gesetzt. Die Frau blieb unverletzt, der Täter konnte unerkannt flüchten. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zu dem Angriff geben können.

In der Nacht zum Sonntag hat ein Unbekannter in Hannover-Mitte eine 69-Jährige mit einem Brandsatz angegriffen.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war die 69-Jährige in der Nacht zu Fuß an der Kramerstraße in Richtung Marktkirche unterwegs gewesen. Sie wurde dabei von einer 66-jährigen Bekannten begleitet. Etwa 50 Meter vor dem Hanns-Lilje-Platz kam den beiden Frauen gegen 0.30 Uhr eine dunkel gekleidete Person entgegen und warf kurz darauf offenbar gezielt einen Gegenstand in ihre Richtung. Dieser schlug direkt vor der 69-Jährigen auf dem Boden auf und verursachte eine Flamme, wodurch die Hose der Frau zu brennen begann. Das Opfer schmiss sich zu Boden. Zwei Männer (20 und 22 Jahre) sowie eine 21-jährige Frau kamen der Dame zur Hilfe und löschten die Flammen. Der Täter flüchtete währenddessen in unbekannte Richtung.

Die 69-Jährige wurde bei dem Angriff nicht verletzt, man brachte sie jedoch trotzdem mit dem Rettungswagen in eine Klinik, da sie offensichtlich einen Schock erlitten hatte. Die Kripo hat nun ein Strafverfahren wegen eines versuchten Tötungsdelikts eingeleitet. Es wird nun geprüft, ob es sich bei dem geworfenen Gegenstand um einen sogenannten Molotowcocktail handelte. Die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem dunkel gekleideten Täter geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer (0511) 109-5555 zu melden.

jos/r.

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Die schönsten Osterfeuer der Region
Home
Nächster Artikel: Der Osterhase hoppelt durch den Zoo