Menü
Lkw fährt in Stadtbahn der Linie 10
Klein Mittel Groß

Kurt-Schumacher-Straße Lkw fährt in Stadtbahn der Linie 10

Ein Lkw ist am frühen Dienstagnachmittag in der Kurt-Schumacher-Straße in eine Stadtbahn der Linie 10 gefahren. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurde ersten Informationen zufolge niemand verletzt. Die Stadtbahnen der Linie 10 fahren in Folge des Unfalls nun durch den Tunnel. 

Betroffen ist die Linie 10, die durch den Tunnel umgeleitet wird.

Quelle: Rainer Droese

Hannover. Stadtbahn-Unfall in der Innenstadt: Ein Lkw ist am frühen Dienstagnachmittag in der Kurt-Schumacher-Straße in eine Stadtbahn der Linie 10 gefahren. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurde ersten Informationen zufolge niemand verletzt. Anscheinend kam der Lkw-Fahrer aus der Rosenstraße und wollte links abbiegen. Daraufhin kollidierte er mit der Bahn.

Ein Lkw ist am frühen Dienstagnachmittag in der Kurt-Schumacher-Straße in eine Stadtbahn der Linie 10 gefahren.

Zur Bildergalerie

Die Stadtbahnen der Linie 10 fuhren in Folge des Unfalls zeitweise durch den Tunnel. Die Haltestellen Clevertor und Steintor wurden nicht bedient. Linie 17 verkehrte nur bis Glocksee. Gegen 13.45 Uhr meldete die Üstra, dass die Strecke wieder geräumt sei. Die Linien 10 und 17 fahren aber noch nicht wieder fahrplangerecht.

ewo

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Land will Derby-Kosten nicht von Vereinen zurück
Home
Nächster Artikel: Tote von Dedensen: Christian I. hat sich gestellt