Menü
Motorradfahrer wird schwer verletzt
Klein Mittel Groß

Wunstorf Motorradfahrer wird schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Hauptstraße am Freitag gegen 15.35 Uhr ist der 37-jährige Fahrer eines Honda-Motorrades schwer verletzt worden. Er war bei einer Notbremsung zu Fall gekommen und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden.

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der Hauptstraße in Luthe verletzt worden.

Quelle: Rita Nandy

Luthe. Eine 23 Jahre alte Autofahrerin aus Seelze war auf der Hauptstraße in Richtung Westen gefahren und wollte nach links in die Straße Kleine Heide abbiegen. Dabei sah sie den Motorradfahrer aber zu spät, der ihr entgegenkam. Sie bremste abrupt, als sie ihn wahrgenommen hatte. Der Wolfenbütteler schlidderte nach seinem missglückten Bremsversuch mit der Honda gegen das Auto. Er zog sich Verletzungen an der Hüfte und an den Beinen zu.

Die Unfallstelle war zeitweise voll gesperrt, was zu Verkehrsbehinderungen führte. Später war eine Fahrbahn aber wieder zumindest halbseitig frei. Die Polizei gibt den Schaden an den Fahrzeugen mit rund 2000 Euro an.

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der Hauptstraße in Luthe verletzt worden.

Quelle: Rita Nandy
E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Fröhlicher Kinderumzug eröffnet Schützenfest
Home
Nächster Artikel: Vereinskönige sind proklamiert worden