Menü
27-Jährige nach Unfall in Lebensgefahr
Klein Mittel Groß

L461 bei Alferde 27-Jährige nach Unfall in Lebensgefahr

Eine 27-jährige Autofahrerin ist am Mittwochabend bei einem Unfall bei Alferde (Springe) lebensgefährlich verletzt worden. Ein 19-Jähriger hatte ihr offenbar an einer Kreuzung die Vorfahrt genommen. Der junge Mann wurde bei dem Zusammenstoß beider Fahrzeuge ebenfalls schwer verletzt

Bei dem Unfall wurde die Fahrerin des Golf lebensgefährlich verletzt.

Quelle: Oliver Bahls

Springe. Der Unfall ereignete sich am Mittwochabend gegen 19.15 Uhr. Nach Angaben der Polizei hatte der 19-Jährige in Alferde die Kreuzung der Kreisstraße 204 und der L461 passieren wollen. Dabei missachtete er die Vorfahrt der von rechts kommenden 27-Jährigen, die mit ihrem Auto in Richtung Wülflingen unterwegs war. Die beiden Autos stießen auf der Kreuzung zusammen. Der Aufprall war so stark, dass der Golf der 27-Jährigen auf einen Acker geschleudert wurde. 

Die Frau wurde dabei lebensgefährlich verletzt, ein Rettungshubschrauber flog sie in eine Klinik. Der 19-Jährige wurde ebenfalls schwer verletzt.

sbü/frs

Alferde 52.168929 9.709579
Alferde
E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Der Verkauf der Deisterhütte ist abgeblasen
Home
Nächster Artikel: Spurensuche bis Mitternacht