Menü
Kuhlmann singt "Alte Liebe" zur Eröffnung
Klein Mittel Groß

Ihme-Roloven Kuhlmann singt "Alte Liebe" zur Eröffnung

Noch sind nicht alle Restarbeiten gemacht, doch am monatsende soll das Sportheim des SV Ihme-Roloven nach einer gründlichen Renovierung wieder seiner Bestimmung übergeben werden. Zur dreitägigen Feier werden auch ehemalige Profis von Hannover 96 erwartet.

Michael Rogge (links) und Dete Kuhlmann freuen sich darauf, wenn die Türen des renovierten Sportheims wieder öffnen.

Quelle: Uwe Kranz

Ihme-Roloven. Viel mehr Platz haben die spielenden Mannschaften jetzt in den Kabinen. In einem Anbau wurde ein zusätzlicher Umkleideraum errichtet. Auch ein Extrabereich für Schiedsrichter gehört jetzt zur Ausstattung des Sporthauses. Diesen dezenten Luxus wollen sich auch die ehemaligen Bundesligafußballer der "Roten" nicht entgehen lassen. Deshalb kommt die Traditionsmannschaft von Hannover 96 am Freitag, 28. Apri, zu einem Benefizspiel gegen die Ü-40-Mannschaft der Gastgeber. "Das soll ein Höhepunkt unserer Feierlichkeiten werden", sagt Michael Rogge, Vorstandsmitglied des Sportvereins.

Am aktuellen Geschehen hat bei jedem 96-Heimspiel Dete Kuhlmann immer noch seinen Anteil. Vor jeder Partie stimmt er die Fans mit seinem Lied "96 - Alte Liebe" auf die folgenden 90 Minuten ein. Auf bitten der Gastgeber stimmte er auch einem Auftritt vor der Partie in Ihme-Roloven zu. "Er ist bekannt aus dem Stadion", verwies Rogge auf den prominenten Status des Gastes. Kuhlmann ist derweil stolz auf den Erfolg seines Liedes, an dessen Text, "kein Wort verändert werden darf", wie er sagt, um die Fans nicht zu verärgern. Da die Stadt Hannover keine eigene Hymne habe, würde sein Lied oftmals in diesem Sinne verwendet, sagt der Künstler stolz, "auch von Nichtfußballern".

Nach dem Spiel können sich die Zuschauer von dem vergrößerten Schankraum ein Bild machen. Ein angebauter Lagerraum für die Küche lässt für den Bereich vor der Theke mehr Raum. Insgesamt rund 400.000 Euro kostete der Umbau insgesamt, der mit fast 75.000 Euro vom Landessportbund unterstützt wurde.

Zu dem Fußballspiel am Freitag, 28. April, sind diverse Änderungen der Parkmöglichkeiten und der Verkehrsführung rund um den Sportplatz möglich. Einzelheiten dazu sind noch nicht festgelegt. Mit Behinderungen ist allerdings zu rechnen.  

Das Programm der Feierlichkeiten

Freitag, 28. April, 17 Uhr: E- Jugend Einlagespiel SG Ihme-Roloven/Ronnenberg gegen Eishockey-Kids der Hannover-Indians. ca. 18.15 Uhr: Musikalische Einlage - Dete Kuhlmann singt live  „96 - Alte Liebe“. 18.30 Uhr: Fussballbenefizspiel zu Gunsten der Per–Mertesacker Stiftung SV Ihme-Roloven Ü-40 gegen Hannover 96 –Traditionself (mit ehemaligen Bundesliga-Profis). In der Halbzeitpause ein weiterer Auftritt von Dete Kuhlmann. Der Eintritt kostet 4,96 Euro für Erwachsene, 2,47 Euro für Kinder und Jugendliche.  Im Anschluss: abendliche Unterhaltung mit DJ sowie Getränke- und Grillstand.

Sonntag, 30. April, 17 Uhr: offizielle Eröffnung des neuen Sporthauses am Mühlenweg – mit musikalischer Begleitung des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Ihme-Roloven. 18 Uhr: „Tanz in den Mai“ in der Mehrzweckhalle mit Ansprachen, Ehrungen, Abendessen, Getränkeausschank. 21 Uhr Musik und Tanz mit DJ Tobi. Eintritt inklusive Büfett und Sitzplatz kostet  25 Euro.

Montag,  1. Mai, 11 Uhr Maibaum-Aufstellen auf dem Dorfplatz in Ihme-Roloven mit Konzert des Musikzuges der Feuerwehr Ihme-Roloven. 14 Uhr Kaffeetafel. 18 Uhr: Festausklang.

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Unternehmertreffen sorgt für Verwunderung
Home
Nächster Artikel: Abriss weckt Erinnerungen an Gasthaus