Menü
Junggesellschaft lädt erstmals zu Dorffest ein
Klein Mittel Groß

Ingeln-Oesselse Junggesellschaft lädt erstmals zu Dorffest ein

Es ist eine Premiere: Erstmals lädt die Junggesellschaft Ingeln-Oesselse zu dem Dorffest ein, das nach 20-jähriger Organisation von dem Arbeitskreis Dorfbrunnenfest eingestellt zu werden drohte. Gefeiert wird am Samstag, 22. April, ab 14 Uhr mit Ständen und Aktionen am Dorbrunnenplatz.

Die Funkenartillerie Blau-Weiß weiß zu feiern, wie hier bei einem Auftritt vor zwei Jahren beim Karneval.

Quelle: privat

Ingeln-Oesselse. Besucher sollen sich auf einen bunten Nachmittag mit einem vielfältigen Unterhaltungsangebot freuen können. Auf dem Programm stehen Auftritte der Chorgemeinschaft Ingeln und der Show Dance Majoretten. Für gute Stimmung will die Funkenartillerie Blau-Weiß aus Hannover-Döhren mit ihrem Auftritt sorgen.

Parallel dazu können Gäste bei einem Tag der offenen Tür des Schützenvereins Oesselse ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen und an einem Preisschießen sowie dem Schießen um die Bürgerscheibe teilnehmen. Für Kinder liegt ein Lichtpunktgewehr bereit.

Die Freiwillige Feuerwehr ist mit mehren Fahrzeuge beim Fest vor Ort. Bei einer Fahrzeugshow lernen Interessierte die verschiedenen Einsatzwagen kennen und können zudem und an einem Fahrzeug-Memory teilnehmen. Wer will, darf sogar in einem Feuerwehrfahrzeug mitfahren.

Für Kinder bietet die Junggesellschaft gleich mehrere Aktionen an: Maibaumklettern, Torwandschießen und eine Hüpfburg.

Zur Stärkung gibt es für die Besucher Kaffee und Kuchen, verschiedene Kaltgetränke und Longdrinks. An einer Grillstation werden Bratwürstchen und Co. serviert. Außerdem haben die Junggesellen einen Bockbieranstich geplant.

Wegen des Aufbaus der Stände ist die Dorfbrunnenstraße am Sonnabend, 22. April, ab etwa 8 Uhr für den Autoverkehr gesperrt.

Die Show Dance Majoretten Ingeln-Oesselse sind auch beim Dorffest dabei - ebenso wie auf unserem Bild aus dem Jahr 2012.

Quelle: Daniel Junker

Von Stephanie Zerm

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Im Leine-Center eröffnen neue Shops
Home
Nächster Artikel: Wand bei Bahnbrücke wird mit Graffiti gestaltet