Menü
L 381: Freie Fahrt rechtzeitig vor Karfreitag
Klein Mittel Groß

Burgwedel L 381: Freie Fahrt rechtzeitig vor Karfreitag

Rechtzeitig vor den Osterfeiertagen wird die Sperrung der L 381 zwischen Großburgwedel und Isernhagen H.B. am Gründonnerstag wieder aufgehoben. Die Landesstraße ist um eine Linksabbiegespur erweitert und neu asphaltiert worden.

Am dritten Baustellentag kommen die neuen Markierungen auf den frischen Asphalt der L 381.

Quelle: Martin Lauber

Burgwedel/Isernhagen. Wahrscheinlich am frühen Donnerstagnachmittag wird die Sperrung der Verbindungsstraße zwischen Großburgwedel und Isernhagen H.B. nach nur dreieinhalb Tagen wieder aufgehoben, kündigt Harald Rietz vom städtischen Bauamt an. Der enggestrickte Zeitplan sei aufgegangen: Montag abfräsen, Dienstag asphaltieren, gestern und heute die neue Fahrbahn mit Markierungen versehen. Deren weiße Farbe bringen Mitarbeiter einer Firma aus Nienburg kochend heiß mit einem so genannten Ziehschuh auf den frischen Asphalt. Anschließend wird, um ihre Nachtsichtigkeit und die Griffigkeit zu erhöhen, mit einem feinen reflektierenden Glasgranulat abgestreut.

Ganz komplett ist die Straßenbaumaßnahme damit aber noch nicht. Die neue Abbiegespur ins Gewerbegebiet VII wird durch eine Ampelanlage gesichert, die in der Woche nach Ostern in Betrieb genommen werden soll. Letzte Fräs- und Montagearbeiten werden dafür fällig, sagt Rietz, aber keine erneute Sperrung mehr.

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: 18. Volkslauf in Burgwedel steht kurz bevor
Home
Nächster Artikel: Kein Kita- oder Krippenkind bleibt unversorgt