Menü
Ratsgymnasium wird für 6,5 Millionen Euro saniert
Klein Mittel Groß

Schule im Zooviertel Ratsgymnasium wird für 6,5 Millionen Euro saniert

Die Stadt will das Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium im Zooviertel für 6,5 Millionen Euro erneuern. Der Bezirksrat Mitte hat als erstes Gremium dem Vorhaben zugestimmt.

In die Jahre gekommen: Das KWRG im Zooviertel.

Quelle: HAZ/Archiv

Hannover. Die Arbeiten am Hauptgebäude sowie einem Nebentrakt des KWRG beginnen im Herbst und sollen ein Jahr dauern. Damit sind die Bauarbeiten noch nicht beendet. Mensa und Fachräumetrakt werden erst 2021 fertig.

Die marode Bausubstanz macht dem Traditionsgymnasium seit Jahren zu schaffen. Im September 2014 musste ein Gebäudetrakt geschlossen werden, weil er akut einsturzgefährdet war. Rund 180 Schüler wurden zunächst in ein leer stehendes Schulgebäude ausquartiert, danach stellte die Stadt Container auf. Der baufällige Trakt wurde abgerissen.

asl

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Expandiert Hannovers erster Stadt-Hofladen?
Home