Menü
Jordanstraße bleibt bis Mai einspurig
Klein Mittel Groß

Bauarbeiten in der Südstadt Jordanstraße bleibt bis Mai einspurig

Die Jordanstraße in der Südstadt bleibt stadteinwärts länger gesperrt, als bisher bekannt. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, sind bei Kanalarbeiten weitere Schäden festgestellt worden. 

Symbolbild.

Quelle: dpa

Hannover. Zunächst war ein Ende der Bauarbeiten bis zum Freitag erwartet worden. Jetzt rechnet das Tiefbauamt damit, dass die Arbeiten bis Anfang Mai dauern. Solange bleibt auch die Einbahnstraßenregelung in Richtung Altenbekener Damm bestehen. 

Die Bushaltestelle der Linie 121 stadteinwärts entfällt. Der Verkehr wird stadteinwärts über die Stresemannallee umgeleitet. 

r.

E-Mail facebook twitter google+WhatsApp
Voriger Artikel: Spielhallenüberfall in der Südstadt
Home
Nächster Artikel: Trickdieb raubt 77-Jährigen in Südstadt aus